„Die Blaudruckerei von Bácsalmás wurde 1879 von der Familie Skorutyák gegründet. Die seither ununterbrochen funktionierende, von Vater zu Sohn übergehende Blaudruckerei, unser Familienerbe, sorgte bis zum Jahr 2014 für den Lebensunterhalt von vier Generationen unserer Familie. Meine Bestrebung als Großenkel des Begründers ist, dieses Erbe für die Nachwelt würdig aufzubewahren. Obwohl ich selbst dem Handwerk nicht nachgehe, liegen mir das Schicksal der Blaudruckerei und die Erinnerung an meine Blaudruckervorfahren sehr am Herzen. 2015 haben wir im Rahmen einer umfassenden Renovierung eine besucherfreundliche, lebendige Werkstatt ins Leben gerufen, in der die musealen Maschinen im Betrieb zu beobachten sind, und der Blaudruckerdynastie Skorutyák eine familiengeschichtliche Ausstellung gewidmet ist.

Zu meiner großen Freude wird die jahrhundertealte Tradition im erneuerten Betrieb fortgesetzt: Zoltán Bakos, ein langjähriger Freund unserer Familie, dem mein Vater sein Fachwissen und die Liebe zum Beruf beigebracht hat, führt das Blaudruckhandwerk weiter.”

János Skorutyák

„Ich lernte 1993 die Familie Skorutyák kennen. Die damals angefangene Berufsbeziehung wandelte sich mit der Zeit in Freundschaft um. Ich fing beim János Skorutyák dem Älteren an, die Grundkenntnisse des Blaufärbens zu erlernen, vor allem den Handdruck und später Schritt für Schritt die weiteren Tätigkeiten. Wegen der vielen schönen Muster und deren zahlreichen Variationsmöglichkeiten habe ich dieses nicht einfache aber umso schönere Handwerk immer mehr schätzen und lieben gelernt.

Dank meiner Ausbildung hatte ich später die Möglichkeit anderswo, im Büro zu arbeiten, aber neben meiner Arbeit verbrachte ich den größten Teil meiner Freizeit in der Werkstatt. Auf Initiative von János Skorutyák lasse ich seit 1997 selbstgemachte Produkte und Stoffe zertifizieren. Aufgrund dessen konnte ich mich um den Titel „Volkskunst-Handwerker“ bewerben, den ich im Juli 2015 auf Beschluss vom „Haus des Ungarischen Kulturerbes“ erhielt.

Mein Ziel ist, dass die Besucher in der von der Familie Skorutyák renovierten Blaudruckerei nicht nur ein Museum, eine Ausstellung sehen, sondern auch die hier erstellten Produkte bewundern können.”

Zoltán István Bakos